Am 20.10.2020 hat uns der Verein zur Förderung körperbehinderter und chronisch kranker Kinder und Jugendlicher e.V. zu einem Besuch im Dresdener Zoo eingeladen.

Als besondere Überraschung gab es eine Führung von einer speziell ausgebildeten ZooscoutInn, von der die Kinder viele interessante Informationen und Fakten zu den, von uns gesehenen, Tieren erhielten.

So erfuhren wir z. B. warum die Zebras Streifen haben oder weshalb es bei den Giraffen wenig Fliegen gibt.

Ein weiteres Highlight war die Möglichkeit, Ziegen selber füttern zu dürfen.

Nachdem die Tour beendet war, wurde uns vom Förderverein noch ein Mittagessen im Zoo gesponsert.

Den Kindern hat der Tag sehr gefallen und wir sagen dem Förderverein vielen Dank für das schöne Erlebnis.